Unsere Hunde stellen sich vor

 

Kleine Lady                                                             (Mudimix-Hündin)   geb. 17.05.2009

Klub-Ausstellung Köln-Porz 2018

Mit dieser Mudimixdame fing alles an, wir waren mudifiziert :-) Im Sommer 2009 war es um uns geschehen. Tja Sie hat uns ausgesucht nicht wir Sie. Aber genau so muss es sein. In unserem Urlaub auf der Somodi Tanya fing alles an, sie wich uns 14 Tage nicht von der Seite. Sie war gerade mal 4,5 Monate alt und Zucker süß. Sie war immer um uns und unsere Kinder herum. Etwas scheu, aber unsere Nähe tat ihr gut. Ich glaubte sie merkte, dass ich tarurig war, denn ein paar Monate zuvor verlohr ich meine Schäfer - Collie - Mix Hündin, sie erlag ihrem Herzinsuffizienzleiden. Die Kinder und ich waren darüber sehr traurig, auch mein Mann vermisste unsere große Dame. Kleine Lady saß immer an den Plätzen, an denen sich unsere Lady, Jahre zuvor aufhielt, wenn wir auf der Somodi Tanya Urlaub machten. Nun so sollte es sein, dass Sie sich unserem Rudel bei der Abreise anschloss. Alwin und Marika übergaben uns die kleine Maus, weil sie wussten sie hat es bei uns gut. Nun daraufhin folgten 2 spannende und teilweise auch harten Jahre. Kleine Lady kannte außer Freiheit, Puszta, Pferde etc. nicht wirklich viel, aber sie machte ihre Sache gut und Heute ist sie der beste Hund den man sich wünschen kann.

 

Mókás Magyar Bogyó                                              (Mudi-Hündin)         geb. 02.11.2011

Wasser mein Element

2 Jahre nach dem Einzug von Kleiner Lady in unserem Rudel, folgte die kleine Bogy. Ich machte mein Versprechen wahr - das ich Kleiner Lady gab als sie bei uns zu Hause in der Zivilisation angekommen war. Sie war in Ungarn im Rudel geprägt (zwischen 8-12 Hunde) und das fehlte ihr. So sagte ich mir sie soll eine kleine Mudihündin als Gefährten dazu bekommen. Dank Nünü und Emese Toth (Mókás Magyar Mudi) wurde dies auch Ende 2011 wahr. Bogyó wurde von ihrer Schwester Bozsi begleitet, sie ging nach Silvester dann an ihr neues Zuhause weiter. Bogyó wuchs mit Pflegemama Kleiner Lady auf, sie lernte viel von ihr und Kleine Lady bekam mehr Sicherheit durch ihr kleines aber feines Rudel. Boszi war auch immer mal wieder bei uns in Pflege wenn ihr Frauchen auf Reisen ging. Aber bald sollte sie auch zum Mudirudel Frank gehören.


Mókás Magyar Boszi                                               (Mudi-Hündin)         geb. 02.11.2011

Boszi bei der Körung in Bonlanden

Am 07.10.2013 kam dann Bozsi ganz zu uns. Sie hatte einige große und kleine Macken. Flugzeuge, Autos und Co fand sie super und jagte ihnen nach, bellen findet sie ebenfalls super, Kleinhunde nicht wirklich nett, Rückruf war problematisch etc. Nun ich hatte Kleine Lady und Bogyó und so hatte sie vierbeinige Lehrer und ich tat als Zweibeiner alles damit ich ihr neue Wege aufzeigte die ein oder andere Problematik zu lösen. Nun ist sie zwischenzeitlich vernünftiger, aber ganz werden wir die Baustellen nicht beheben können :-(. Wir bleiben dran, denn sie ist es wert :-)

 



Álom vom Schöntaler Storchenturm                       (Mudi-Hündin)         geb. 30.01.2016

Waldagility ist meine Leidenschaft

Anfang 2016 kamen dann die ersten kleinen Mudis zur Welt, darunter Álom die 2 kleinste Mudidame. Boszi war eine geniale Mama und Álom nach Ápro Angyal unser Schätzchen. Sie sollte eigentlich nach Tirol, doch es klappte leider nicht und so blieb sie bei uns. Sie ist wie Mama Boszi keine einfache Dame :-) aber jeden Cent wert.

 









Baro vom Schöntaler Storchenturm                        (Mudi-Rüde)           geb.02.01.2018

Da war ich noch ein Youngste Sommer 2018

 

 

 

 


Anfang 2018 war es dann soweit, mein Goldschatz Bogyó wurde endlich Mama, es war mein Herzenswunsch schon seit Jahren, doch wir hatten keinen passenden Rüden gefunden. In Ungarn wurden wir 2017 fündig und siehe da es klappte. Sie brachte 4 Welpen zur Welt, leider sollte nur Baro der Zweitgeborene überleben. Die 3 Geschwister kamen ohne Lebenszeichen zur Welt :-( Es traf uns hart aber wir freuten uns über den Winzling Baro der sich dann zum Gohliard mauserte. Nun er ist bei uns gebliben und fiebert nun seiner Ankörung entgegen.